Bitte nutzt die Anmeldefunktionen bei Facebook und Xing. Warum, erklärt dieser Text.

Schaut man sich die "großen" Webmontage (B, HH) der Republik an, fällt auf, dass sie an einer zentralen Anmeldung nicht vorbeikommen. Die Nachfrage der Teilnehmer ist größer als das Angebot. Die Berliner nutzen dazu eventbrite.de. In Hamburg nutzt man die Eventfunktionen von xing.com. Die Daten der Anmeldung werden auch genutzt, um professionelle Namensschilder für die Teilnehmer bereitzustellen. Die Schilder erleichtern bei vielen Unbekannten die Kontaktaufnahme ungemein.

Screenshot eines Fotos von Martin Wozenilek (http://www.wozenilek.de/) auf webmontag-hamburg.de

Namensschilder gab es in Schwerin am Anfang auch. Sie waren nicht so schick, wie die abgebildeten, konnten aber ihren Zweck erfüllen. Da sich die meisten Teilnehmer spätestens nach dem dritten Event sowieso kannten und die Mehrheit nicht wirklich begeistert war, Schilder zu tragen, wurden sie wieder abgeschafft. Bei den kleineren Events kann man das ruhig so machen. Bei deutlich mehr Teilnehmern, wie im Coworking oder dem Weihnachts-Webmontag bei der WEMACOM, wäre es ein Mehrwert gewesen.

Zurück zur Anmeldung. Im Laufe der Zeit gab es die Teilnehmerliste im Wiki, Google Formulare und die Anmeldung hier auf der Website. Richtig angenommen wurde das alles nicht. Klar, die Veranstaltungen wurden ja auch bei Facebook und Xing beworben. Beide Netzwerke bieten die Möglichkeit, sich für eine Veranstaltung anzumelden. Das läßt sich nicht abschalten. Warum sollte ich mich also, wenn es dort mit einem Klick geht, an anderer Stelle noch einmal anmelden? Da hier in Schwerin das Platzangebot noch größer als die Anzahl der Teilnehmer ist, steht auch die Frage im Raum, warum ich mich überhaupt anmelden sollte.

Anmeldung

Diese Frage wird mir regelmäßig gestellt. Meine Antwort lautete meist, weil wir dann besser planen können. Wie Felix richtig anmerkte, würde das nur die Location betreffen können und die sind i.d.R. ausreichend dimensioniert. Also warum sollte man sich anmelden? Ich werde zukünftig antworten, dass es die Wahrnehmung der Veranstaltung positiv beeinflusst. 13 und mehr Zusagen auf der Eventseite wirken auf potentielle Teilnehmer positiver als 4 Zusagen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Interessenten das Sofa gegen Vorträge tauschen, steigt. Die Teilnahme an einem Event wird auch deiner Timeline mitgeteilt. Es erfahren also weitere Menschen von der Veranstaltung und das ist es doch, was wir wollen. Die Anzahl der Anmeldungen ist natürlich auch Motivation und Ansporn. Sowohl für die Organisatoren als auch und ganz besonders für die Vortragenden.

Wie weiter? Eine zentrale Anmeldung wird es, bis auf Ausnahmen, nicht geben. Ich bitte aber um rege Nutzung der Teilnehmen-Funktion bei Facebook und Xing. Beide verfügen auch über die "Vielleicht" Option. Nutzt sie. Die Krönung wäre, wenn ihr Freunde zu den Veranstaltungen einladet. Das sind 3 Klicks mehr, die neue Teilnehmer und Themen zum Webmontag Schwerin bringen können. Kommentare dazu sind gerne gesehen.

Kommentare

Wir treffen uns jeden dritten Dienstag im Monat. Gerne halten wir dich auf dem Laufenden. Nutze unseren Newsletter, like uns bei Facebook, folge uns auf Twitter oder abonniere den Webmontag-Kalender im ical Format. Die Mailingliste für Vor- und Nachbereitungen kann mit einer Mail an liste-subscribe@webmontag-schwerin.de abonniert werden.

Die Blogbeiträge kannst du über den RSS-Feed abonnieren.